Blockchain

Blockchain: Herr Rayner überzeugt mich nicht

Die Blockchain ist ja angeblich das nächste große Ding und soll die Wirtschaft revolutionieren. Was die Blockchain im Energiesektor eigentlich Bahnbrechendes leisten soll, wird mir bisher allerdings nicht deutlich. Wenn mir Google Alert dann also einen Text darüber zeigt, wofür die Blockchain in Zusammenhang mit Strom gut sein soll, dann schaue ich mir den natürlich sofort an. Hier ist er. Zum Artikel

2018-06-08T08:20:01+00:00 8. Juni 2018|Digitales, Strom|

Irgendwas mit Blockchain

In die Nachrichten schaffen es meistens nur die politischen Formate oder wenn Prominente auftreten. Aber die re:publica ist nicht nur ein großes Treffen der Netzgemeinde, sondern auch eine Tagung, bei der es ganz solide darum geht, was Technik kann und wie Wirtschaft und Gesellschaft damit umgehen sollten. Waren vor einigen Jahren neue Unterhaltungsformate ein großes Thema (nutzt eigentlich noch jemand Snapchat?), wird dieses Jahr viel von der Blockchain gesprochen. Zum Artikel

2018-05-04T00:09:57+00:00 4. Mai 2018|Digitales|

Blockchain III: Was wird dann aus der E-Wirtschaft?

Er brauche die Blockchain nicht, sagte mir vor wenigen Wochen ein Stadtwerksmitarbeiter beim Bier. Alles, was die Blockchain könne, könne jedes deutsche Stadtwerk auch. Eine Ladeinfrastruktur für E-Autos sei schließlich völlig unproblematisch. Auch für die Idee einer “Sharing Economy”, in der der “Prosumer” gleichzeitig Stromerzeuger als auch Stromverbraucher sei, hatte er wenig über. Zum Artikel

2018-04-26T09:02:14+00:00 26. April 2018|Digitales|

Blockchain II: Und was macht man nun damit?

Während sich zumindest verbal fast alle einig sind, dass die Blockchain technisch das Zeug hat, die Energiewirtschaft drastisch zu verändern, hört es bei der Frage, was genau sich denn ändern wird, oft schon auf. Interessant sind in dieser Hinsicht Studien der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena) und der Hochschule ESMT aus 2016 und der pwc im Auftrag der Verbraucherzentrale NRW, ebenfalls aus 2016. Zum Artikel

2018-04-25T10:23:35+00:00 24. April 2018|Digitales|

Blockchain I: Von Blogs zur Blockchain

Als ich Studentin war, gab es Zeitungen und Blogger. Zeitungen nahmen Blogger nicht ernst. Zeitungen waren die Öffentlichkeit, Blogger waren Leute mit zuviel Zeit, die im Internet über ihre total egalen Privatangelegenheiten schrieben. Ernsthafte Leute mit Krawatten und Vorzimmerdame nahmen derlei Umtriebe gar nicht erst ernst. Nun gut. Heute bin ich über 40 und zur re:publica 18 in der nächsten Woche erscheinen so um die 7.000 Leute (ich auch*). Zum Artikel

2018-04-23T22:01:48+00:00 23. April 2018|Digitales|

Kein Hauptgewinn für Strom: Der Koalitionsvertrag auf dem Prüfstand (1)

Wenn ich nicht mehr weiterweiß, dann gründe ich … eine Kommission. Diese schon im letztjährigen Klimaschutzplan erwähnte Kommission soll nach dem Willen der künftigen Koalitionäre nun ab Ende 2018 auch noch gründlich über den Kohleausstieg nachdenken und einen Zeitplan und konkrete Maßnahmen vorschlagen. Nun ist Gründlichkeit nicht zu verachten. Doch haben nicht bereits genug Experten die Machbarkeit des Kohleausstiegs bewertet? Zum Artikel

2018-02-07T14:54:23+00:00 7. Februar 2018|Allgemein, Strom|